Stundenweise kommt eine ausgebildete Demenzhelferin zu Ihnen nach Hause und beschäftigt sich mit dem Demenzkranken.

Diese Leistung der Pflegeversicherung gilt für Versicherte mit erheblichen allgemeinen Betreuungsbedarf.

Nach Begutachtung des MDK bekommt der Versicherte – unabhängig von einer

Pflegestufe - einen monatlichen Betrag, der die Möglichkeiten einer zusätzlichen

Betreuung schafft.

 

Vorrangig sollen die pflegenden Angehörigen entlastet werden und dem Kranken

die Möglichkeit gegeben werden, verborgene Recourcen hervorzuholen.

 

Die Nachbarschaftshilfe hilft Ihnen, die entsprechenden Anträge auszufüllen

und stellt Ihnen geschultes Personal zur Verfügung, die stundenweise, regelmäßig oder nach Vereinbarung, Ihren Kranken kompetent und einfühlsam betreut.

 

Die Demenzhelferinnen haben eine spezielle Ausbildung zur Betreuung demenziell

Erkrankter.

Da durch die Demenzerkrankung die Teilhabe am Alltagsgeschehen eingeschränkt ist, versuchen die Demenzbegleiter durch verschiedene Methoden den Patienten

zu motivieren und zu aktivieren.

Das Hauptziel aller Bemühungen ist es, das Selbstwertgefühl bei Patienten mit

 

fortschreitender Demenz so lange wie möglich zu erhalten

Bürozeiten

Montag, Dienstag,
Donnerstag, Freitag

von 9.00 bis 12.00 Uhr

Mittwoch geschlossen
Telefon:

08031-93400


Aktuell: Stellenangebote

in Teilzeit und
auf 450 €-Basis

hauswirtschaftliche Helfer                                                            

auf 450 €-Basis