Nach der Begutachtung des MdK und der Einstufung in eine Pflegestufe
können Sie zwischen Sachleistung, Kombi-Leistung und Geldleistung wählen.
Wenn Sie sich für Geldleistung entschieden haben, d.h.

  

detaillierte Leistungen der Pflegekassen (bitte auf PDF klicken)


dann erwartet Ihre Pflegekasse regelmäßig ( alle 6 Monate / alle 3 Monate)
einen Pflegeeinsatz durch unseren Pflegedienst.
Dieser Einsatz dient der Beratung und Hilfestellung und das Ergebnis wird
der Pflegekasse mitgeteilt. Die Kosten dafür übernimmt die Pflegekasse.

Wenn Sie Ihren Angehörigen selber pflegen, aber mit manchen Situationen
nicht fertig werden und Fragen haben, dann kommt eine examinierte Pflegekraft
von uns zu Ihnen nach Hause und gibt Ihnen Hilfestellung und wichtige Ratschläge
zur Pflege.
 Dazu gehört  u.a. rückenschonendes Heben des Patienten, Ernährungsberatung,
Wohnraumberatung und allgemeine Einweisung in die Pflegesituation.
Dieser Beratungseinsatz dauert bis zu 2 Stunden und wird auf Anfrage von der
Pflegekasse bezahlt.

Bürozeiten

Montag, Dienstag,
Donnerstag, Freitag

von 9.00 bis 12.00 Uhr

Mittwoch geschlossen
Telefon:

08031-93400


Aktuell: Stellenangebote

in Teilzeit und
auf 450 €-Basis

hauswirtschaftliche Helfer                                                            

auf 450 €-Basis