Hinter jedem pflegebedürftigen Menschen steht fast immer eine Familie, die durch die neuen Herausforderungen oft an die Grenzen ihrer Belastbarkeit stösst. Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass auch die Angehörigen dringend Unterstützung benötigen.

Wenn Eltern „plötzlich“ alt und auf Hilfe angewiesen sind, fühlen sich die Angehörigen nicht selten erstmal überfordert.

Die veränderte Situation innerhalb der Familie, dass nun die „Alten“ auf die „Jungen“ angewiesen sind, ob aufgrund von Erkrankung oder Senilität, kann zu tiefer gehenden Konflikten führen. V.a. wenn die bisherige Beziehung nicht sehr entspannt war und belastende Erlebnisse aus der Vergangenheit noch präsent sind.


Neben rein organisatorischen Fragen (wie managen wir den Alltag, soll ein Pflegedienst einbezogen werden, wie läuft das versicherungstechnisch….?), tauchen meist auch die verschiedensten unangenehmen Gefühle auf, die mehr oder weniger beachtet werden.

Dürfen sie überhaupt wahrgenommen werden, da jetzt doch das Wohl des alten Menschen im Mittelpunkt stehen sollte?

Was bedeutet die neue Situation meiner Eltern oder weiterer Familienangehöriger für mein Leben? Fühle ich mich moralisch verpflichtet, nun für sie voll da zu sein? Gibt es Situationen, in denen ich an meine Grenzen stoße und nur noch entnervt und wütend bin?

Habe ich deswegen Schuldgefühle?

Wie gehe ich damit um?

Welche Möglichkeiten gibt es, mein Leben trotzdem weitgehend frei zu gestalten?


Ebenso schwierig kann es sein, mit dem Thema Sterben und Abschied in der Familie umzugehen: Angst, die Eltern loszulassen – überhaupt das Thema Tod – Trauer, wenn ein Familienmitglied gegangen ist.


Alleine fällt es oft schwer, wieder Klarheit zu bekommen und wahre Entscheidungen zu fällen


Wenn Sie solche oder ähnliche Gefühle und Fragen kennen und das Bedürfnis haben, sich einfach alles mal von der Seele zu reden, können Sie über die Nachbarschaftshilfe Kolbermoor e.V. einen Termin vereinbaren. In diesem Gespräch geht es um Ihre Situation, Bedürfnisse und Lebensgestaltung.


Es gibt kein Problem, welches Hoffnung und Vertrauen nicht lösen könnte.

Bürozeiten

Montag, Dienstag,
Donnerstag, Freitag

von 9.00 bis 12.00 Uhr

Mittwoch geschlossen
Telefon:

08031-93400


Aktuell: Stellenangebote

in Teilzeit und
auf 450 €-Basis

hauswirtschaftliche Helfer                                                            

auf 450 €-Basis